top of page
  • AutorenbildAlexander Nagel

Das Bild zeigt den Unterschied zwischen Normalglas bzw. Floatglas und Weißglas.

Normalglas oder Floatglas ist das Standardglas, das in der Industrie am häufigsten verwendet wird. Es hat einen leichten grünen oder blauen Schimmer, besonders an den Kanten, was auf die natürlichen Eisenoxide im Sand zurückzuführen ist, aus dem das Glas hergestellt wird.

Weißglas, auch als extraklares Glas bekannt, ist ein hochwertiges, farbneutrales Glas. Der Hauptunterschied zu Floatglas besteht darin, dass Weißglas kaum farbliche Verfälschungen aufweist. Dies liegt daran, dass es weniger Eisenoxide enthält. Dadurch ist es besonders klar und hat nahezu keine grüne oder blaue Färbung, wie sie bei Floatglas zu sehen ist.

 

In der Darstellung können Sie deutlich den farblichen Unterschied zwischen den beiden Glasarten erkennen, insbesondere wenn man die Kanten betrachtet. Weißglas bietet eine nahezu farb



lose Transparenz, während Floatglas einen leichten Grünschimmer aufweist.

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page